Sonntag, 30. Januar 2011

Mama - Tochter -Zeit


("Haus am Meer")
Gestern hatten wir Zwei sturmfrei!
Nachdem ich Hand an meinen Haushalt
gelegt hatte und die Arbeit erledigt war,
(wie heißt es so schön - "Erst die Arbeit,
dann das Vergnügen!")
haben wir es uns gemütlich gemacht.
Erst gab es Kaffee bzw. Tee und Kuchen
und dann Papier und Farbe.
Dieses Jahr hab ich für mich das Thema:
"Haus"
gewählt, weil ich Häuser liebe, ich schau sie
mir gern an und ich male sie auch soooo
gerne. Ich hab mich immer gezwungen nicht
schon wieder ein Haus zu malen, ---
man muß doch auch mal was anderes auf´s
Papier bringen --- aber nachdem ich bei
anderen immer wieder gesehen habe, dass sie
ihrem Thema treu bleiben, auch immer wieder
das Gleiche kritzeln, also mach ich das auch!
Mal sehen was ich noch so zustande bekomme.
Meine Jüngste hat da gleich mitgemacht!
Ich finde das das Bild echt schön geworden ist,
auch war sie mit Leidenschaft dabei, besonders
weil sie auf einen Keilrahmen malen durfte!!!

Gehäkelt wird nach wie vor.
Das ist meine Entspannung.



Vielen Dank für alle lieben Komentare, ich
freu mich immer von euch zu lesen.
Es grüßt herzlich Susan.

Kommentare:

  1. Hej, das Thema HAUS finde ich ja sehr anheimelnd, vertraut, gemütlich - heimkommend ebend.
    Hast Du Dir sehr gut ausgesucht - und ich bin gespannt, was es in diesem Jahr dazu zu sehen geben wird.

    Dein heutiges Haus aber ist Dir wieder vorzüglich gelungen! So auf dem kleinen Hügel, so ganz für sich stehend strahlt es viel Ruhe aus.

    Aber auch R. hat großes gleistet!!! In diesem Haus feiert man sicher viele schöne Feste. Klasse!

    Ansonsten hat's mich nun endlich auf die Bretter gedonnert - die Erkältung lauerte ja schon lange hinterm Baum :(.

    Einen fröhlichen Abend euch allen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Susan,

    wenn ich mir dein neuestes Werk ansehe, kommen mir alle möglichen Gedanken .Ich finde dein Bild geradezu geheimnisvoll. Es steht so allein auf dem Hügel am Meer und man möchte wissen,wer darin lebt und wie die Umgebung noch aussieht und was dich inspiriert hat, dieses einsame Haus zu malen.....
    Ich finde es auch toll, eine gute Mutter-Tochter-Beziehung zu haben und gemeinsam Zeit zu verbringen, gleiche Interessen zu haben....
    Das ist doch ein grosses Geschenk, oder ?!

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche !

    Alles Liebe,
    Biggi
    Und wie ich sehe, isr auch deine Jüngste schon sehr künstlerisch begabt.

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wundervoll ist dir das Bild gelungen.......was so in dir steckt.........
    Aber auch R. ist eine tolle Malerin.
    Hatte (wie immer, wäre ja gelacht) die selben Gedanken und natürlich habe ich den Samstag ebenso verbracht wie ihr, nur mit Schere und Leim.
    Wir telefonieren........
    Jumie

    AntwortenLöschen