Donnerstag, 3. Februar 2011

War die Schneekönigin
da?

Heute Morgen waren unsere Fenster
zugefroren. Das hab ich echt noch nie gesehen.
Die Nacht hatte es aber auch in sich!
Sturm, Regen, der sich in Eis verwandelte,
auf den Straßen , aber auch auf meinen
Fensterscheiben.
Ich mußte gleich an "Kai und Gerda" denken
und an die Schneekönigin. Ich glaube die bringt
aber nur Eisblumen und nicht solche Muster
zustande!
Jetzt schneit es und der Winter sagt leider
noch nicht "Tschüß". So langsam hab ich den
Schnee doch satt. Naja, durch den Februar
müssen wir noch durch, ist ja noch so ein richtiger
Wintermonat, aber ich hoffe auf den März!!!

HÄKELMANIA - die hat jetzt
auch meine große Tochter erreicht.
Zur Zeit ist sie krank und ihr ist soooo
langweilig, gut das die Wolle in unserem
Haushalt nicht ausgeht.
Am Anfang war´s bissl quälend, aber jetzt
hat sie´s raus und freut sich über ihr
Ergebnis!

So, jetzt ruft mein Bad. Trockner ausräumen,
gewaschene Wäsche aus der Waschmaschiene
wieder in den Trockner einräumen, Wäsche legen,
Bad sauber machen, Wohnung saugen
und dann ...
ab zu meiner Mutti zum Kaffeetrinken
mit Häkelstunde.
Ich wünsch euch allen einen schönen Tag
liebe Grüße von Susan.


Kommentare:

  1. sehr interessantes Scheibenmuster!
    das habe ich, außer vielleicht am Autofenster, auch noch nicht so gesehen...

    schönen Gruß an die Mutti ;o)
    und viel Spaß beim häkeln!

    lg johanna

    AntwortenLöschen
  2. Die Mutti dankt ... *ggggg*

    Oh ja! Das Muster ist echt schneeköniginnenreif! Toll!
    Als unsere Fenster mal zugefroren waren, hm - das ist schon laaaaaange her.

    Grad eben weht so ein Sturm durch die Straße, dass sich die Tannen schütteln und der einen Schneestaub durch die Gegend fauchen lässt.

    E. hat toll gehäkelt - und gestern hat sich ja noch 'ne Rund drangehängt. :)

    Es war - wie jedesmal! - sooo schön!
    Man staunt nur, wie viele Leutchen in so einer doch kleinen Wohnung Platz finden! *ggg*

    Dir einen frohen Tag!
    Deine M.

    AntwortenLöschen