Donnerstag, 10. März 2011

Frühstücksschlemmerbrunch
*
Es war wieder einmal soweit -
wir, das heißt meine Schwester und meine
zwei Cousinen, haben uns zum Frühstück
getroffen. Das machen wir ja immer 1mal
im Monat und genießen die Zeit miteinander.
Ich kann gar nicht sagen wieviele Jahre wir
das schon praktizieren, aber ich glaube wir sind
im 16. Jahr. Erst begann es mit Kaffee und Kuchen
am Nachmittag, aber schnell haben wir heraus-
bekommen , ein Frühstück, ausgedehnt bis in den
späten Mittag, ist tausendmal besser.
*
Wir überraschen uns da auch immer wieder mit
kleinen Mitbringseln.
Da nun echt der Frühling vor der Tür steht
haben die Vögel Einzug gehalten und
es gab für jeden Einen, dazu eine neue Schere
(die kann man ja immer gut gebrauchen, ich hab
sicher an die hundert, aber nie ist eine da wenn
man sie braucht!), und für den Nachmittagskaffee
zu Hause ein paar Kekese und einen Schokotrink.
*
*

*
einmal in Blau
*
- die Vögel haben einen Draht und sind
durch die gestanzten Blumen durchgezogen,
so kann man, wenn man will, sie in einen
Blumentopf stecken -

*

*
in Rot
*

*
und einen in Gelb
*

*
Am Ende hatte auch ich den Teller voll.
Es gab Blumen und Kosmetik für den
ganz persönlichen Frühjahrsputz und ein
lila-gepunktetes Notizbuch, was Frau ja immer
gut gebrauchen kann.
*
Es war ein wunderschöner Vormittag
voll von Gesprächen und Lachen, von Leckereien
und Infos und wenn dann alle gegangen sind
fällt man immer in so ein tristes Loch.
Eigendlich müßte man den Vormittag bis abends
ausdehnen !
*
An alle Komentarschreiber einen herzlichen
Dank, es ist immer wieder so schön von
euch zu lesen. Das macht Mut zu Neuem!
*
Es grüßt euch herzlich Susan





Kommentare:

  1. Hallo, Susan,

    auch ich liebe diese Frauenfrühstücke bis zum Mittag. Und das mit den kleinen Geschenken ist eine gute Idee. Meistens bringt man ja ein paar Blümchen mit oder die selbst gemachte Marmelade....Und wenn du dich das nächste Mal
    mit deinen Freundinnen triffst, ist der Frühling schon da und draussen grünt und blüht es schon!!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit deiner Familie!

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susan,

    schade, dass ich diesmal wieder nicht dabei war. Klingt echt spannend, das Zusammenlegen von Frühstück, 2. Frühstück, 11.00 Uhr Imbiss, Brunch und Mittag. Nebenbei noch eloquente Konversationen über regionale und globale Ereignisse; spannendes aus Unterhaltung, Feuilleton, und Kultur. So stellt man sich doch einen gelungenen Tagesanfang vor.
    Mal sehen, ob ich nächstes Mal dabei sein kann (als kleine Aufmerksamkeit würde ich Linux-Distributionen auf SD-Karten verteilen; aktueller Kernel inklusive!), wenn nicht wäre das wirklich schade.

    Bis dahin,
    Ilse Kagemann

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Schlemmerei hast du wirklich super auf den punkt gebracht. Ich finde es nur ein bisschen schade, dass wir das nicht nahtlos mit Datum dokumentiert haben.
    Sollten wir in Erwägung ziehen, die Ilse Kagemann das nächste Mal mit einzuladen? Ich meine diese Linux-Distributionen sind doch ziemlich verlockend. Oder?
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen