Freitag, 2. Juli 2010

ZentriertFloranäherei


Freunde von uns sind mit einer kleinen
Tochter beschenkt worden. Fünf Wochen
zu früh kam sie auf die Welt. Sie hat einen
so schönen Namen - Flora Elli. Flora hieß
die eine Urgroßmutter väterlicher Seits
und die Ander eben Elli und so -
Flora Elli!
Für mich eine herrlich Grund meine
Patchworkideen freien Lauf zu lassen.
So hab ich mich an meine Nähmaschiene
gesetzt und hab bunten Stoff aneinander gereiht.
Es soll eine Babydecke werden.


Quilten macht ja immer wieder Spaß, im
Sommer aber nicht ganz so. Ich hab gestern,
als im im Garten saß, gedacht ich glühe unter
der Decke weg.

Hier noch ein kleiner Blumengruß von
meiner Rike, sie hat meinen Küchenschrank
verschönert. Selber ausgedacht, selber heimlich
geschnippelt und selber aufgestellt.
Liebe sommerlich heiße Grüße
von Susan

Kommentare:

  1. So hab gleich mal nachgeschaut.
    Toll die Decke, auch wenn man noch nicht viel sieht.
    Aber sie wird bestimmt wieder sehr sehr schön und ich sehe schon die kleine Flora darin eingewickelt liegen.
    LG Jumie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Susan,

    die Decke wird bestimmt sehr schön, und wie ich sehe , nähst du auch gern mit Westfalenstoffen.
    Das sind so schöne kräftige Farben...

    Deine kleine Tochter wird sicher mal so kreativ
    wie ihre Mama. Ich habe mich früher auch immer sehr gefreut, wenn meine Kinder mich mit etwas selbst Kreiertem überraschten !

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du natürlich wiedermal ein so schönes Projekt in Angriff genommen - da wird sich Flora freuen.

    Allerdings musst'e nu' wieder unterm Quilt schwitzen :).

    Na - Rike hat Ideen! Suuuuuuuper!

    LG!

    AntwortenLöschen