Sonntag, 10. Januar 2010

Freie Zeit im Neuen Jahr

Mein Papierwintervogel
Der Alltag, selbst im Neuen Jahr, hat
wieder unbarmherzig zugeschlagen.
Was für eine Freude war es da, doch
ab und an eine Pause einzulegen und
kreativ sein zu können.
Morgens, wenn alle aus dem Haus waren,
ging das am besten. Der Haushalt durfte
sich mal ausruhen, dafür mußten Farbe
und Pinsel zeigen was sie können.
(Die Bildidee stammt aus dem Net,
wo weiß ich nicht mehr, und ich habs
auch etwas umgestalltet. )
Ich wünsch euch allen einen schönen
schneereichen Sonntag.
Bei uns schneit es unaufhörlich herrlich,
ich genieße das und kann mich gar nicht
satt sehen.
Eure Susan.

Kommentare:

  1. ich staune nur, was da in dir schlummert!
    wunderschön hast du das gemalt.
    man kann das gar nicht lange genug anschauen.

    lg von m.

    AntwortenLöschen
  2. Und da sagst du immer, ich kann das nicht....
    Also echt TOLLLLLL.
    Du bist mir eine....
    Jumie : )

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susan,
    danke für Deinen lieben Kommentar. Wie schön, dass uns beiden das Punkte Geschirr gefällt. Ich hab auch schon überlegt, aber ich habe mir im Herbst erst 2 Geschirre gekauft und nun geht mir langsam der Platz aus.......Aber ich wollte es eben allen zeigen, die Punkte mögen, denn ich finde es schön und günstig. Wenn man natürlich für 6 Leute eins bruacht, dann wird es auch wieder heftig. Aber ich würde mir an Deiner Stelle die Kanne, die Eierbecher und den Kerzenständer holen, wenn Du das ganze Geschirr hast, würdest Du Dich irgendwann ärgern, es nicht komplett zu haben oder ?
    Welches ist denn nun Dein Hauptblog ? Ich schreibe jetzt einfach mal hier rein :-)
    Ich wünsche Dir einen sicheren und warmen Dienstag und sende herzliche Grüße aus dem Süden :-)
    Eve

    AntwortenLöschen